Öffnungszeiten Trainingsraum

Vom 17. Juni bis 21. Juni 2024

Montag           07:00 – 10:00 und 11:30 – 19:00
Dienstag         07:00 – 19:30
Mittwoch        07:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00
Donnerstag     07:00 – 10:00 und 11:30 – 18:00
Freitag            07.00 – 17.00

Vom 24. Juni bis 28. Juni 2024

Montag           07:00 – 19:00
Dienstag         07:00 – 19:30
Mittwoch        07:00 – 12:00 und 13:00 – 17:30
Donnerstag     07:00 – 18:00
Freitag            07.00 – 17.00

Neu: Rückmeldungsbriefkasten

Neu: Rückmeldungsbriefkasten
Haben Sie Anregungen oder Tipps zum Praxisbetrieb oder wie wir uns verbessern können? Nutzen Sie unseren neuen Rückmeldungsbriefkasten beim Eingang. Wir freuen uns sehr über ihr Feedback!

Rückmelde Briefkasten

  • Kundgebung Bern

Update Physioswiss – Tarifeingriff des Bundesrates vorerst gestoppt

Update Physioswiss – Tarifeingriff des Bundesrates vorerst gestoppt Nach der grossangelegten Kundgebung vom 17. November 2023, bei der 10'000 Menschen in Bern gegen die Tarifkürzung des Bundesrates protestierten, wurde es eine Weile still um die Tarifkürzungen. Am 15. März hat der Bundesrat entschieden, dass der Tarifeingriff bis im Mai 2025 sistiert wird. Die Tarifpartner Physioswiss, H+ sowie die Krankenkassenverbände Santésuisse und Curafutura haben bis dann Zeit, um neue Verträge auszuhandeln. Dieser Entscheid zu Gunsten der Physiotherapie und der gesamten [...]

  • Laktatstufentest

Laktatstufentest auf dem Laufband oder dem Velo bei uns in der Praxis!

Laktatstufentest auf dem Laufband oder dem Velo bei uns in der Praxis! Möchten Sie ihren Trainingsfortschritt überprüfen oder streben Sie eine Trainingsoptimierung mit neuen Laktatwerten an? Machen Sie bei uns in der Praxis den Laktatstufentest und bestimmen Sie ihre aktuelle aerobe und anaerobe Schwelle. Wir führen den Vierstufentest auf dem Laufband oder Velo durch, messen Laktat und Herzfrequenz und geben Ihnen Empfehlungen für den Trainingsbereich im aeroben und anaeroben Bereich ab. Der Test wird von unseren Sportphysio’s durchgeführt, dauert [...]

  • Physiotherapie ZüriOberland im neuen Frühlings-Kleid!

Unsere Homepage erscheint im neuen Frühlings-Kleid!

Unsere Homepage erscheint im neuen Frühlings-Kleid! Wir haben unser Angebot für Selbstzahler:innen erneuert und erweitert. Unter anderem bieten wir neu einen Gleichgewichts-Check in unserer Praxis an! Neugierig? Schauen sie vorbei: https://www.physiotherapie-zo.ch/behandlungen/

  • Kinesiotape Physiotherapie ZüriOberland AG

Kinesio Tape – Was ist es und wofür wird es gebraucht?

Das Kinesio Tape wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kaze in Zusammenarbeit mit dem japanischen Konzern Nitto Denko bereits in den 70er Jahren unter dem Namen «Kinesio Taping» entwickelt. Das Hauptziel des Kinesio Tapes ist die Unterstützung körpereigener Heilungsprozesse. Das dehnbare, textile, selbstklebende Material ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt durch die gezielte Anlage „positive“ sensomotorische Informationen an unseren Körper. Insgesamt gibt es fünf physiologische Hauptanwendungsgebiete.: • Haut • Faszie • Zirkulatorisches / lymphatisches System • Muskeln [...]

  • Leukotape Physiotherapie ZüriOberland AG

Leukotape

Das Leukotape ist die ältere und unelastische Form des neueren Kinesio Tapes und wird folgendermassen definiert: Der funktionelle Verband erhält oder schafft das physiologische Gleichgewicht zwischen Stabilität und Mobilität. Er schützt und stützt sowohl passiv als auch aktiv und entlastet die gefährdeten, gestörten oder verletzten Anteile einer Funktionseinheit, erlaubt aber die funktionelle Belastung im schmerzfreien Bewegungsraum. Zudem verhindert er extreme Bewegungen und unterstützt die Ausheilung. Geschichte Bereits ca. 3000 v. Chr. verwendete man Leinwandstreifen, die in Harz getränkt wurden [...]

  • Lymphödem - Physiotherapie ZüriOberland AG

Ich habe geschwollene Beine – habe ich ein Lymphödem?

Nicht bei jedem geschwollenen Bein handelt es sich um ein Lymphödem. Jedoch sollte ein Lymphödem immer professionell behandelt werden. Sind die Beine oder Füsse nur kurzzeitig angeschwollen, vielleicht auf Grund von Hitze oder längerer Belastung kann eine geringfügige Schwäche des Lymphsystems bestehen. Sind sie aber ständig geschwollen und bleibt nach einem ca 3 Sekunden langen Druck mit dem Finger eine Delle in der Haut, könnte es sich um ein Lymphödem handeln. Um eine weitere Progression des Ödems zu verhindern, [...]

Physiotherapie ZüriOberland AG